Kontakt

Lernen Sie uns persönlich kennen! Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an: +49 (0)172 804 87 78

Weshalb der Mensch für die Liebe gemacht ist

Weshalb der Mensch für die Liebe gemacht ist

Zugegeben, wir von der Partnervermittlung Christa Appelt wussten es schon lange. Und eine Umfrage hat es jüngst bestätigt: 83% der von uns Befragten bevorzugen eine feste Beziehung als Lebensmodell. Ist das jetzt überraschend oder einfach nur Beleg für ein „Naturgesetz“…?

Wir wollen nicht nur einen Partner, wir können gar nicht ohne

Den Traum vom glücklichen Singledasein teilen demnach nur 17%. Obwohl Social Media und Flirt-Portale den Anschein erwecken, dass man überall Freunde und potenzielle Partner finden kann, die jederzeit verfüg- und auch gerne mal austauschbar sind, beweist die Tatsache, dass wir überhaupt danach suchen doch, dass wir schlichtweg nicht allein bleiben wollen. „Beziehungsweise“ (!) gar nicht allein sein können.

Denn die romantische Liebe gehört zur Natur des Menschen; was sogar Evolutionsbiologen bestätigen.

Schon Urmenschen waren partnerschaftlich orientiert

Für ihre Forschungen haben sie Mythen, Artefakte, Bildwerke, Liedgut, Gedichte, Briefe und andere Relikte aus unterschiedlichsten Kulturkreisen, von der Antike bis heute, ausgewertet und dabei festgestellt, dass in nahezu allen Kulturen das Ideal der romantischen Liebe geschätzt und zelebriert wurde. Und da wir letzten Endes alle von gemeinsamen Vorfahren abstammen und uns in Sachen Romantik nicht großartig voneinander unterscheiden, darf angenommen werden, dass schon der Urmensch partnerschaftlich orientiert war. Und zwar nicht ausschließlich zum Zweck der reinen Fortpflanzung…

Kaum etwas scheint so konstant zu sein wie die Liebe

„Die Geschichte der Liebe reicht bis zu den Anfängen zurück; man schaue sich nur die griechischen Sagen um Orpheus und Eurydike, Helena und Paris, Medea und Iason an.“, so Christa Appelt. „Die Verbundenheit zu diesem einen, ganz bestimmten Menschen ist eine Ursehnsucht unserer Spezies. Warum sollte sich das also ändern…?!“

In der Tat scheint kaum etwas in der menschlichen (Kultur)Geschichte so konstant zu sein wie die Liebe. Oder die Sehnsucht nach ihr.

Zunehmende Digitalisierung sorgt für zunehmende Isolation

Was Adam & Eva, Samson & Delilah, Daphnis & Chloe, Tristan & Isolde, Sir Lancelot & Guinevere, Romeo & Julia sowie Elizabeth & Darcy für Bibel und Literatur und Rhett Butler & Scarlett O’Hara, Rick Blane & Ilsa Lund, Harry & Sally fürs Kino sind, gilt als Blaupause für uns alle. Und in Zeiten von zunehmender Digitalisierung, die parallel mit Anonymisierung, sozialer Entwurzelung und einer diffusen Unsicherheit einhergeht, vielleicht noch mehr an Relevanz gewinnt.

Nur ein Mensch versteht einen Menschen

Je weiter der technologische Fortschritt, je schneller die Entwicklungen um uns herum, desto größer wird unser Bedürfnis nach Geborgenheit, Vertrautheit und Schutz. Wer kann uns das mehr geben als ein Mensch, der fest an unserer Seite steht, mit uns durch Dick & Dünn geht, uns gleichermaßen beflügelt und erdet – und dessen Zuneigung wir auch gerne körperlich spüren?

Wahre Liebe funktioniert nur analog

„Als Partnervermittler wissen wir um die Träume, Sehnsüchte und Bedürfnisse unserer Kunden – sowie der Menschen allgemein; denn de facto sind unsere Kunden ein Spiegelbild der ganzen Gesellschaft. Am Schluss summieren sich die Ziele und Visionen aller stets zu einem Wunsch: Die wahre Liebe zu finden.“, so Christa Appelt.

Belohnen Sie sich mit dem schönsten und intensivsten Gefühl

Warum tun sich dennoch manche Menschen so schwer, diese Liebe zu finden? Nun, Liebe ist eben manchmal auch kompliziert und anstrengend. Kostet Initiative, Mut und Kraft. Birgt Enttäuschungen. Erfordert Kompromisse. Und bringt manchmal Schmerz.

Aber all diese Bürden und Hürden sind es wert. Schließlich wird man dafür mit dem schönsten, intensivsten, tiefsten und stärksten aller Gefühle belohnt. Das mit ein wenig Glück (und ja, auch Arbeit!) sogar ein Leben lang hält.

Trauen Sie sich also, das Wagnis Liebe an- und einzugehen. Wann immer es Ihnen geboten und greifbar scheint. Und falls Sie dafür Hilfe brauchen: Wir vom Team der Partnervermittlung Christa Appelt stehen Ihnen gerne zur Seite…!

 

Bildrechtenachweis:
Bitte sprechen Sie uns an.

 

Teile diesen Beitrag in deinem Netzwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tel. Mobil +49 172 804 87 78